Buch Kochen für das Herz. Fette und ÖleleVon Prof. Dr. Rubino Mordasini, Erica Bänziger, CHF 29.–, 176 Seiten, ca. 50 Farbbilder, Produkte-, und Foodbilder von Andreas Thumm. Fona-Verlag.
ISBN: 978-3-03780-609-8. Im Buchhandel erhältlich.

Eigentlich wissen es alle: Ein normales Körpergewicht, viel Bewegung und eine gesunde Ernährung sind gut für das Herz. Darunter stellte man sich bisher eine fettarme Kost vor. Nun wird mit alten Fehlurteilen aufgeräumt: Nicht jedes Fett macht dick. Wenn die für das Herz positiven Fette richtig eingesetzt werden, sind sie in der Prävention von Gefässerkrankungen sogar zu empfehlen und fördern die Gesundheit allgemein.
Die Zusammenhänge zwischen Fett und Herz erläutert der Berner Kardiologe PD Dr. med. Rubino Mordasini im ausführlichen medizinischen Teil. Ein weiteres Kapitel gibt praktische Empfehlungen zur Verwendung von Fett. Was mit «ungesättigten» beziehungsweise «gesättigten» Fetten gemeint ist, wird erklärt – von der gesunden Nuss bis zu den problematischen Snacks.
Dass «gesund» und «köstlich» einander nicht ausschliessen, zeigt Erica Bänziger mit mehr als 70 Rezepten: z. B. Linsen-Kürbis-Cremesuppe, Oliven-Focaccia, indisches Auberginen-Kartoffel-Ragout, Poulet-Zucchini-Spiesschen oder Dinkelgriessköpfchen mit Kiwis und Sanddornsauce – Ganz nach dem Motto «Essen, was das Herz begehrt».

PD Dr. med. Rubino Mordasini ist Kardiologe mit eigener Praxis in Bern. Als Vizepräsident der Schweizerischen Herzstiftung engagiert er sich besonders in der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
Erica Bänziger ist dipl. Ernährungsberaterin. Sie kocht am liebsten mit Lebensmitteln, die natürlich produziert werden. Die Autorin ist eine gefragte Referentin und Kursleiterin. Sie wird für themenbezogene Anlässe – sei dies ein Produkt wie die Kastanie oder den Honig, ein Gesundheitsthema wie das Herz oder das Immunsystem – von Firmen, Bibliotheken, Schulen usw. gebucht, inkl. Degustationen.

Schweizerische Herzstiftung, Dufourstrasse 30, Postfach 368, 3000 Bern 14, info@swissheart.ch

Autor: Myrtha Frick