Vor Kurzem nahm ich in der Cafeteria meiner Uni mein Mittagessen zu mir, als sich eine Frau in meinem Alter am Tisch nebenan niederliess. Obwohl ich kein visueller Mensch bin, stach mir etwas sofort ins Auge. Die Frau trug eine Insulinpumpe und zwar nicht so, dass man sie hätte übersehen können. Die Pumpe war aussen…

Weiterlesen...

«Oh, du hast Diabetes? Also darfst du keinen Zucker essen, oder?» Dies ist eine häufige Reaktion, wenn ich die Leute über meine Diabetes­erkrankung informiere. «Doch, ich kann alles essen», lautet meine Antwort jedes Mal. Warum glaubt man, nur weil unsere Krankheit auch «Zuckerkrankheit» genannt wird, dass wir einem lebenslänglichen Zuckerverbot unterliegen? Ganz ehrlich, wer könnte…

Weiterlesen...

Diabetes – na und ?! «Mit Diabetes durch den Bewerbungsprozess» «Warum erwähnst du hier eigentlich deine Krankheit?» fragte mich mein Kollege, nachdem er mein Bewerbungsschreiben zur Korrektur gegengelesen hatte. «So wichtig ist das doch auch wieder nicht.» Ich seufzte und versuchte es ihm zu erklären. Natürlich würde ich nicht jeder neuen Bekanntschaft sofort von meinem Diabetes…

Weiterlesen...

Ach, wie oft haben doch einst die Ernährungs­berater/-innen im Spital versucht, uns die Ernährungspyramide und etliche Fakten rund um das Thema «gesunde Ernährung» einzutrichtern. Ich erinnere mich noch ganz genau an den Tag, als wir «Neu-Diabetiker» während unseres Spitalaufenthalts mit einer Ernährungsberaterin dem Migros um die Ecke einen Besuch abstatteten, die Kaloriendichte und Inhaltsstoffe unserer…

Weiterlesen...

Die Blutzuckerkontrolle. Eine ziemlich lästige, aber auch unabdingbare Tätigkeit im Leben eines jeden Diabetikers. Früher war es mir peinlich, meinen Blutzucker in der Öffentlichkeit zu messen. Ich erledigte die Sache rasch und heimlich, um Fragen wie: «Was ist das?» oder «Tut das weh?» zu vermeiden. In gewissen Situationen liess ich die Prozedur sogar weg, denn…

Weiterlesen...