• 4 EL Joghurt nature
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Rapsöl
  • 1-2 EL Meerrettich aus dem Glas
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Äpfel
  • 1 Salatgurke
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 geräucherte Forellenfilets (250 g)
  • einige Dillzweige

Joghurt, Zitronensaft, Öl und Meerrettich zusammen verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Äpfel vierteln, entkernen und in Schnitzchen schneiden. Gurke längs vierteln, in Scheibchen schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Äpfel, Gurken und Frühlingszwiebeln mit der Sauce vermischen.
Forellenfilets in mundgerechte Stücke schneiden. Sorgfältig mit dem Salat mischen. Dill darüber streuen.

1 Portion enthält ca.: 242 kcal / 1005 kJ, 10 g Fett, 17 g Eiweiss, 18 g Kohlenhydrate (davon 15 g anrechenbar).

Rezept: Brigitte Aeberhard / Foto: Andrea Campiche, bildlich.ch

Autor: Brigitte Aeberhard