Lauch-Apfelgemüse mit Paprikasauce
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 350 g Lauch
  • 2 rote Peperoni
  • 4 säuerliche Äpfel
  • 2 EL Butter
  • 2 TL Paprikapulver
  • 2 dl Apfelsaft
  • 2 EL Essig
  • 1 Messerspitze Chilipulver
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Becher Saucenhalbrahm (1,8 dl)

Zwiebel schälen, längs halbieren und in dünne Streifen schneiden. Knoblauchzehen fein hacken. Lauch in dünne Ringe schneiden. Peperoni in feine Streifen schneiden. Äpfel schälen, in Schnitze schneiden.
Zwiebel, Knoblauch und Lauch in Butter andünsten. Peperoni und Paprikapulver kurz mitdünsten. Apfelsaft, Essig, Chilipulver, Salz und Pfeffer zufügen. Aufkochen und 5 Minuten köcheln.
Apfelschnitze beigeben, 3 bis 5 Minuten köcheln. Saucenhalbrahm dazurühren und kurz aufkochen. Mit Reis oder Teigwaren servieren.

1 Portion enthält ca.: 327 kcal / 1363 kJ, 17 g Fett, 5 g Ei­weiss, 33 g KH (davon 20 g anrechenbar).

Rezept: Brigitte Aeberhard / Foto: Andrea Campiche, bildlich.ch

Autor: Brigitte Aeberhard