Von Hugh Fearnley-Whittingstall, 416 Seiten, 180 Fotos, AT-Verlag Aarau 2017, CHF 34.–. ISBN 978-3-03800-926-9. Im Buchhandel erhältlich.

Buch Taeglich FruechteTäglich Früchte, diesen Rat des Autors möchten wir sehr gern weitergeben. Er ist der Meinung, dass Obst in der Küche eine viel zu kleine Rolle spielt und dass ausser zu bekannten Rezepten mit Früchten – Desserts, Kuchen, Tartes und Eiscremes – Obst auch in pikante Salate, auf Pizzas, in Fleischgerichte und zu Fisch passt.
Hugh Fearnley-Whittingstall setzt sich für saisonale und regionale Produkte ein; er hat deshalb in seinem neuen Buch 160 pikante und süsse Gerichte für praktisch alle Früchte zusammengestellt: von Rhabarber über alle Beerensorten, Feigen, Melonen, Steinobst, Trauben bis zu Äpfeln, Birnen, Hagebutten und anderen Wildfrüchten. Natürlich fehlen auch tropische Früchte und Trockenobst nicht; und den Zitrusfrüchten ist ein ganzes Kapitel gewidmet. Ebenso den Spezialitäten und den Bezugsquellen.
Jede Frucht oder Beere, die er in seinen Gerichten verwendet, wird durch einen informativen Text mit vielen guten Tipps eingeführt. Da gibt es Mak­rele mit Stachelbeer-Minz-Salsa, Rhabarber-Ingwer-Käsekuchen, Pastinaken mit Pflaumensauce, Wirsing mit Apfel und Kümmel.
Und etwas, das unseren Lesern in Kleinhaushalten besonders gefallen dürfte: es gibt eine ganze Anzahl Rezepte für nur 2 Personen.

Autor: Myrtha Frick