d-journal

Header Cover image

Paar sucht im Wald einen Tannenbaum

DIABETESSCHWEIZ (+ DIABETES STIFTUNG)

Liebe Leserinnen und Leser Ich bin in der glücklichen Situation, zu den Menschen zu gehören, die sich kerngesund nennen können. Ausser beim Blutspenden und einem rund 4-stündigen Aufenthalt in der Notfallabteilung des Rosebank-Hospitals in Johannesburg, nach dem Biss einer giftigen Spinne, war ich noch nie im Spital. Ich bin mir bewusst, dass Gesundheit ein sehr…

Weiterlesen...

DIABETES AKTUELL

Vermutlich haben etwa die Hälfte aller Männer und Frauen irgendein Problem mit dem Sexualleben. Über Sexualität zu sprechen, bereitet vielen Menschen Mühe. Obwohl wir eine Gesellschaft geworden sind, die kaum noch Tabus kennt, tut man sich schwer mit diesem Thema. Selbst in der ärztlichen Sprechstunde, im Zweiergespräch unter vier Augen, wird dieses Thema kaum angesprochen.…

Weiterlesen...

Glücklicherweise besteht bei einer Unterzuckerung im Normalfall keine Lebensgefahr, da der Körper selbst Massnahmen zur Gegenregulation ergreift und die Unterzuckerung zu beheben versucht, bevor der Blutzucker noch weiter sinkt. Wenn aber die Gegenregulation nicht ausreicht und die Unterzuckerung sehr tief wird, können lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen auftreten. Was ist eine Unterzuckerung? Unter einer Unterzuckerung (fachsprachlich «Hypoglykämie») versteht…

Weiterlesen...

In der Umgebung der Millionenstadt Phoenix, im Südwesten der USA, im Bundesstaat Arizona, am Rand der Wüste leben die Pima-Indianer. Sie sind nicht wie die Hopi oder die Navajos bekannt durch ihr Kunsthandwerk bzw. ihre hochstehende Kultur generell. Ihnen gebührt der zweifelhafte Titel, «Weltmeister» im Typ-2-Diabetes zu sein. 50 % der Pima-Indianer, also jeder zweite, sind…

Weiterlesen...

  Heutzutage sind verschiedene Medikamente auf dem Markt, die mittels Inhalation über die Lunge dem Körper zugeführt werden. Dazu zählen zum Beispiel auch Kortisonpräparate, die man zur Entzündungshemmung bei Lungenkrankheiten einsetzen kann. Wie Kortison ist auch Insulin ein Hormon, das durch die Lunge in den Körper aufgenommen werden kann. Die Idee eines inhalierbaren Insulins liegt…

Weiterlesen...

Die BCG-Impfung (Abkürzung von Bacillus Calmette-Guérin-Impfung) wurde bereits 1921 entwickelt. Sie besteht aus speziell behandelten («attenuierten»), nicht infektiösen Bakterien und wurde jahrelang zur Tuberkulosebekämpfung eingesetzt. Nun haben Untersuchungen an Tieren, die an Diabetes erkrankt sind, gezeigt, dass durch die Verabreichung einer BCG-Impfung das Fortschreiten der Krankheit gestoppt und die körpereigene Produk­tion von Insulin stimuliert werden…

Weiterlesen...

ÜBRIGES

Zugegeben, gewisse Aktivitäten wurden nicht für Diabetiker geschaffen. Das bedeutet jedoch noch lange nicht, dass wir diese nicht trotzdem ausführen können. Festivalbesuche zum Beispiel. Riesige Menschenmengen, fettiges Fast-Food an den Essensständen und dazu tanzen und feiern bis zum Morgengrauen… Die langen Fussmärsche vom Zeltplatz bis zur Bühne, das Hüpfen zu den Beats und der Verzicht…

Weiterlesen...

Herausgeber: Schweizerische Stiftung für Konsumentenschutz (SKS), Sophie Frei. Ott-Verlag, Bern, 2017, 145 Seiten. Broschiert, mit vielen farbigen Abbildungen, CHF 34.–. ISBN 978-3-7225-0153-6 Inhalt In vielen Nahrungsmitteln ist in irgendeiner Form Zucker enthalten, obwohl wir davon gar nichts wissen und auch nicht damit rechnen. So zum Beispiel in Fertigsalatsaucen und «gesunden» Getreideriegeln. Bewusst und unbewusst konsumiert…

Weiterlesen...

ERNäHRUNG UND KüCHE / REZEPTE

Gewiss, jetzt haben alle Arten von wunderbaren Zitrusfrüchten Saison; und es gibt – nicht nur jetzt, sondern während des ganzen Jahres – köstliche Äpfel; und auch Birnen sind noch auf dem Markt. Es waren jedoch neulich die reichen Auslagen des persischen Trockenfrüchte-Händlers an unserem Adventsmarkt, die mich auf die Idee brachten, ­Ihnen davon zu berichten;…

Weiterlesen...

Back to top