Professor Wiesli hat in dieser Nummer des «d-journals» die Insulinbehandlung wunderbar für uns zusammengefasst. Aus diesem Anlass habe ich mir ein paar Gedanken zum Insulin gemacht. Insulin hat mehr Diabetikern das Leben gerettet als jedes andere Medikament. Vor der Entdeckung des Insulins starben alle Typ-1-Dia­betiker innerhalb kurzer Zeit nach Ausbruch der Krankheit, und auch heute…

Weiterlesen...

Gehört: «Ich habe grosse Mühe, mein Gewicht zu reduzieren, was ja dringend nötig wäre», berichtet der 54jährige Herr R., übergewichtiger Diabetiker seit sechs Jahren. «Ich habe deshalb vor 10 Tagen beschlossen, das Morgenessen konsequent wegzulassen. So kann ich ein paar Kalorien einsparen.» Geantwortet: So gut dies im ersten Moment tönen mag, ich kann Ihren Entschluss…

Weiterlesen...

Der Fuss trägt unser ganzes Körpergewicht auf einer ausgeklügelten Fussgewölbekonstruktion und bildet die Grundlage für einen sicheren Gang und ein gutes Gleichgewicht. Widmen wir dem Fuss also etwas mehr Beachtung. Ein paar Übungen pro Tag lohnen sich. Üben Sie wenn möglich zuhause barfuss (auf einer weichen Unterlage oder Matte), damit die Wahrnehmung gezielt gefördert wird.…

Weiterlesen...

«Oh, du hast Diabetes? Also darfst du keinen Zucker essen, oder?» Dies ist eine häufige Reaktion, wenn ich die Leute über meine Diabetes­erkrankung informiere. «Doch, ich kann alles essen», lautet meine Antwort jedes Mal. Warum glaubt man, nur weil unsere Krankheit auch «Zuckerkrankheit» genannt wird, dass wir einem lebenslänglichen Zuckerverbot unterliegen? Ganz ehrlich, wer könnte…

Weiterlesen...

Gehört: «Stimmt es tatsächlich, dass die Geschwindigkeit, mit der ich esse, einen Einfluss hat auf die Gesundheit?» fragt der 47-jährige Herr O., übergewichtiger Typ-2-Diabetiker seit drei Jahren. «Da wäre es ja vielleicht einen Versuch wert, darauf zu achten. Ich bin eigentlich schon einer, der jeweils schnell mit dem Essen fertig ist». Geantwortet: Drücken wir es…

Weiterlesen...