Um Diabetes-Betroffene beim Management ihrer Krankheit zu unterstützen, bilden sich kompetente Fachpersonen im Gesundheitsbereich weiter. Wer dahinter steckt und warum ein regelmässiger Besuch in der Diabetesberatung, Ernährungsberatung oder Fusspflege empfohlen ist, lesen Sie in unserem dreiteiligen Special zu den Fachpersonen. Zu Besuch bei Mike Dähler, Ernährungsberater, ­diabetesostschweiz. Wie sieht Ihr typischer Arbeitsalltag aus? Ernährungsberatungen durchführen,…

Weiterlesen...

Professor Peter Diem (67 Jahre), ein anerkannter Spezialist auf dem Gebiet der Endokrinologie und der Diabetologie, wurde am 9. Juni zum neuen ­Präsidenten von diabetesschweiz gewählt. Die Übernahme dieser Aufgabe kommt in einer schwierigen Phase des Dachverbands und der ­Regionalverbände. Professor Diems Diagnose: «Die Mehrheit der regionalen Diabetes-Verbände schrieb 2017 rote Zahlen. Und ihre Finanzlage…

Weiterlesen...

Um Diabetes-Betroffene beim Management ihrer Krankheit zu unterstützen, bilden sich kompetente Fachpersonen im Gesundheitsbereich weiter. Wer dahinter steckt und warum ein regelmässiger Besuch in der Diabetesberatung, Ernährungsberatung oder Fusspflege empfohlen ist, lesen Sie in unserem dreiteiligen «Special» zu den Fachpersonen. Zu Besuch bei Judith Pellet, Pflegefachfrau HF, ­diabetesostschweiz Wie sieht Ihr typischer Arbeitsalltag aus? Zur…

Weiterlesen...

Rund 30 Personen aus fast allen regionalen Dia­betesgesellschaften haben sich am 8. und 9. Juni zur diesjährigen Präsidentenkonferenz und Delegiertenversammlung in Uvrier bei Sion getroffen. Der Präsident ad interim, Sven von Ow, begrüsste die Anwesenden und bedankte sich bei Alexandra Quarroz und Christian Kessler von der Association Valaisanne du Diabète für die Organisation. Das Hauptthema…

Weiterlesen...

An diesem Tag soll weltweit auf Diabetes, seine Ursachen und seine Auswirkungen auf das Leben der Betroffenen aufmerksam gemacht werden. Vor allem soll deutlich werden, dass Diabetes nicht das Problem einiger weniger ist, sondern dass immer mehr Menschen mit der Krankheit leben müssen. Nachstehend die Anlässe der regionalen Diabetesgesellschaften

Weiterlesen...