Die Reiseapotheke

Beim Zusammenstellen einer Reiseapotheke
müssen Sie an Folgendes denken:

  • Klären Sie ab, ob am Reiseziel Medikamente für Notfälle erhältlich sind oder ob Sie einen Vorrat mitnehmen müssen.
  • Nehmen Sie genügend Medikamente mit, die Sie regelmässig einnehmen müssen, vor allem rezeptpflichtige. Sie ersparen sich damit viele Umtriebe und Kosten.
  • Falls Sie ins Ausland reisen, denken Sie daran, dass Heilmittel dort anders heissen könnten oder in derjenigen Form, die Sie brauchen, nicht erhältlich sind.
  • Für Reisen in Länder mit einem weniger gut organisierten Gesundheitswesen empfiehlt es sich, einen persönlichen Vorrat an Heilmitteln mitzunehmen. Falls Sie in einer Gruppe reisen, erkun­digen Sie sich beim Reiseleiter, ob er mit einer ­Reiseapotheke ausgerüstet ist.
  • Für gewisse Reisedestinationen ist eine Malariaprophylaxe erforderlich. Es werden regelmässig neue Empfehlungen dazu herausgegeben. Es ist wichtig, dass Sie sich vor der Reise darüber informieren.
  • Lassen Sie auch Ihren Impfstatus überprüfen. Es gibt wichtige Impfungen für Reisen, aber auch eine Tetanusimpfung muss à jour sein.
  • Für die Zusammenstellung der Reiseapotheke gibt Ihnen auch die Tabelle Anhaltspunkte. Suchen Sie sich diejenigen Indikationen aus, die am Reiseziel am meisten zu erwarten sind, und besorgen Sie sich ein Medikament dafür (z. B. Salbe gegen Insektenstiche, Sonnenbrand und Allergien. Bei Reisen in heisse Länder ist dringend ein Mittel gegen Durchfall mitzunehmen).
  • Beachten Sie bitte auch während einer Reise die Lagerbedingungen für ein Medikament. Die Qualität und die Wirksamkeit können nur so garantiert werden.
  • Kontrollieren Sie nach der Reise die Medikamente, bevor Sie sie wieder in die Hausapotheke integrieren oder zur Entsorgung bringen.

Die Autoapotheke
In jedes Fahrzeug gehört eine Autoapotheke. Sie umfasst Verbandmaterial, Pflaster, Desinfektionsmittel, Pinzette, Schere und Kreide (zum Bezeichnen der Unfallstelle). Es gibt speziell zusammengestellte Autoapotheken in verschiedenen Grössen und Preislagen.
In Autoapotheken gehören keine Medikamente, die temperaturempfindlich sind. Bitte kontrollieren Sie auch diese Apotheke einmal pro Jahr.
Mit einer gut geführten Haus-, Reise- oder Auto­apotheke können wir kein Unglück rückgängig machen. Sie ermöglicht uns jedoch, im Notfall die wichtigsten Utensilien bereit zu halten und somit vielleicht grösseren Schaden zu verhindern.

Andrea Merkel-Hoek, dipl. pharm. ETH

An was Sie beim Zusammenstellen einer Hausapotheke denken sollten, lesen Sie unter "Die Hausapotheke 207/10".

Nach oben